Ausbildung zum Brandposten bei Heißarbeiten

 

Veranstaltungshinweis:

 

Dieses Angebot richtet sich an Firmen- und Privatkunden.

 

Veranstaltungsinformationen:

 

Unterrichtsfrom:         Seminar

Dauer:                       10:00 bis ca. 17:30 Uhr

Termin:                      18.01.2018

Ort:                           Ratiopharm Arena, Neu-Ulm

Preis Brutto:               150 Euro/Teilnehmer

                                 Inklusive einem Snack und Getränken

Freie Plätze:               15/15

 

Zielgruppe:

 

Personen die in der Zukunft die Funktion eines Brandposten bei Heißarbeiten ausüben sollen bzw. diese Funktion schon ausüben.

 

Rechtliche Grundlagen:

 

§10 ArbSchG, ASR A2.2 Maßnahmen gegen Brände, DGUV V1, DGUV I 205-023 (BGI/GUV-I 5182)

 

Inhalte:

 

Theoretische Ausbildungsinhalte (Auszug)


• Bedeutung des Brandschutzes,Rechtsgrundlagen
• Organisatorischer Brandschutz in Betrieben
• Baulicher und anlagentechnischer Brandschutz

• Brandschutzordnung Teil A - C nach DIN 14096​

• Risiken im Heißarbeiten

• Retten von Personen, Einleitung der Evakuierung

• Alarmierung, Einweisung und Unterstützung der Hilfskräfte​
• Aufgaben des Brandposten
• Abwehrender Brandschutz

 

Praktische Ausbildungsinhalte u.a.

 

• Eine Feuerlöschübung mit Handfeuerlöschern ist Bestandteil des Seminars.

 

Voraussetzung:

 

Geistige und körperliche Eignung sowie mindestens 18 Jahre alt.

 

Abschluss:

 

Zertifikat

 

Gültigkeit:

 

Nach der DGUV I 205-023 wird alle 36 - 60 Monate eine Wiederholungsfortbildung empfohlen.

 

Buchung:

 

Diese Veranstaltung können Sie online über unseren Partner Xing buchen. Als alternativen Weg können Sie auch per E-Mail oder Fax buchen.

 

Die Onlinebuchung können Sie hier vornehmen:

 

 

Seminar - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Weitere Informationen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Emergenda ist ein Unternehmen der Haas Alexander und Kaufmann Susan GbR