Brandschutzbeauftragter

Ihre Firma benötigt einen Brandschutzbeauftragten? Sie beschäftigen sich mit dem Gedanken ihren Brandschutzbeauftragten über einen externen Anbieter zu bestellen?

Dann möchten wir Sie über die Vorteile eines externen Brandschutzbeauftragten informieren:

Die Kosten für einen internen Brandschutzbeauftragten scheinen auf den ersten Blick niedriger als die für einen extern Brandschutzbeauftragten. Dabei sollten Sie jedoch bedenken, dass ein externer Brandschutzbeauftragter mit seiner Erfahrung zielgerichteter arbeitet. Gerade im Umgang mit Behörden ist ein externer Brandschutzbeauftragter bewährter. Ein externer Brandschutzbeauftragter wird dazu beitragen Ihre Ausgaben zu senken.

 

Vorteile eines externen Brandschutzbeauftragten:

  • Planbare Kosten
  • Verfügbarkeit auf Anforderung
  • Organisatorische Einbindung
  • Aufwand für Einsatzplanung und Fristenprüfung entfällt
  • Keine Kosten für Aus- oder Weiterbildung
  • Keine Kosten für Fachliteratur usw.
  • Vertretung für Krankheitsfall oder Urlaubszeiten
  • Planbare Vertragslaufzeiten
  • Kein unreflektiertes Handeln
  • Sachliche Kommunikation mit der Firmenleitung im Bereich des Brandschutzes
  • Erfahrung und Routine im Umgang mit Feuerversicherern, Behörden, Feuerwehr und Berufsgenossenschaften

 

Leistungen die Ihnen Emergenda für Ihr Unternehmen bietet:

  • Prüfen der Brandschutzordnung
  • Mitwirken bei Beurteilungen der Brandgefährdung an Arbeitsplätzen
  • Beraten bei feuergefährlichen Arbeitsverfahren und bei dem Einsatz brennbarer Arbeitsstoffe
  • Mitarbeit bei der Ermittlung von Brandgefahren
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung von Betriebsanweisungen, soweit sie den Brandschutz betreffen
  • Mitarbeit bei baulichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen, soweit sie den Brandschutz betreffen
  • Mitarbeit bei der Umsetzung behördlicher Anordnungen und bei Anforderungen des Feuerversicherers, soweit sie den Brandschutz betreffen
  • Mitarbeit bei der Einhaltung von Brandschutzbestimmungen bei Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, Nutzungsänderungen, Anmietungen und Beschaffungen
  • Mitwirken bei der Ausstattung der Arbeitsstätten mit Feuerlöscheinrichtungen und Auswahl der Löschmittel
  • Mitarbeit bei der Umsetzung des Brandschutzkonzeptes
  • Kontrollieren der Flucht- und Rettungspläne, Feuerwehrpläne, Alarmpläne usw. auf Aktualität
  • Planen, Organisieren und Durchführen von Räumungsübungen
  • Teilnahme an behördlichen Brandschauen und Durchführen von internen Brandschutzbegehungen
  • Melden von Mängeln und Maßnahmen zu deren Beseitigung vorschlagen und die Mängelbeseitigung überwachen
  • Unterstützen der Führungskräfte bei der Erstellung der regelmäßigen Unterweisungen der Beschäftigten im Brandschutz
  • Prüfen der Lagerung und/oder der Einrichtungen zur Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten, Gasen usw.
  • Kontrollieren der Sicherheitskennzeichnungen für Brandschutzeinrichtungen und für die Flucht- und Rettungswege
  • Überwachen der Benutzbarkeit von Flucht- und Rettungswegen
  • Organisation und Sicherstellung der Prüfung und Wartung von brandschutztechnischen Einrichtungen
  • Mitwirken bei der Festlegung von Ersatzmaßnahmen bei Ausfall und Außerbetriebsetzung von brandschutztechnischen Einrichtungen
  • Unterstützen des Unternehmers bei Gesprächen mit den Brandschutzbehörden und Feuerwehren, den Feuerversicherern, den Berufsgenossenschaften, den Gewerbeaufsichtsämtern usw.
  • Dokumentieren aller Tätigkeiten im Brandschutz

Kosten

Gerne erstellen wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot. Unsere Leistung als Brandschutzbeauftragter gibt es schon ab 50 €/pro Stunde. Bei Emergenda sind alle Projekte als Brandschutzbeauftragter versichert!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Emergenda ist ein Unternehmen der Haas Alexander und Kaufmann Susan GbR